Doris Ostermann

JAHRGANG 1967

QUALIFIKATIONEN

  • Diplomstudium Sozialpädagogik (Fachhochschule Osnabrück)
  • Integrative Supervision, DGSv-Anerkennung (Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, EAG)
  • Master of Science, Supervision und Coaching (Donau-Universität Krems/EAG)
  • Sozialtherapie (Schwerpunkt Sucht), vom Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) anerkannt (Fritz Perls Institut, Hückeswagen)
  • Psychotherapie (HPG), Bezirksregierung Lüneburg
  • NLP-Practitioner (NLP-Institut Berlin)
  • Logotherapie und Existenzanalyse (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie in der Berufs- und Arbeitswelt)
  • Psychodynamische Imaginative Traumatherapie (PITT), anerkannt von der Ärztekammer (Institut für Psychotraumatologie, Kall)

  • Integrative Lauftherapie (EAG)
  • Eigenverpflichtung zum Konzept des „Lebenslangen Lernens“, regelmäßige Fortbildungen und Kontrolle meiner Beratungspraxis. Zudem bin ich Lehrsupervisorin am Fritz Perls Institut, EAG und Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision (DGSv).

 

› Zu den beruflichen Tätigkeiten

Ostermann Gesundheitscoaching Coaching Supervision Osnabrück