Doris Ostermann

JAHRGANG 1967

QUALIFIKATIONEN

  • Diplomstudium Sozialpädagogik (Fachhochschule Osnabrück)
  • Integrative Supervision, DGSv-Anerkennung (Europäische Akademie für biopsychosoziale Gesundheit, EAG)
  • Master of Science, Supervision und Coaching (Donau-Universität Krems/EAG)
  • Sozialtherapie (Schwerpunkt Sucht), vom Verband Deutscher Rentenversicherungsträger (VDR) anerkannt (Fritz Perls Institut, Hückeswagen)
  • Psychotherapie (HPG), Bezirksregierung Lüneburg
  • NLP-Practitioner (NLP-Institut Berlin)
  • Logotherapie und Existenzanalyse (Deutsche Gesellschaft für Logotherapie in der Berufs- und Arbeitswelt)
  • Psychodynamische Imaginative Traumatherapie (PITT), anerkannt von der Ärztekammer (Institut für Psychotraumatologie, Kall)

  • Integrative Lauftherapie (EAG)
  • Eigenverpflichtung zum Konzept des „Lebenslangen Lernens“, regelmäßige Fortbildungen und Kontrolle meiner Beratungspraxis. Zudem bin ich Lehrsupervisorin am Fritz Perls Institut, EAG und Mitglied in der Deutschen Gesellschaft für Supervision und Coaching (DGSv).

 

› Zu den beruflichen Tätigkeiten

Ostermann Gesundheitscoaching Coaching Supervision Osnabrück